AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Lernhilfe Jeric
Stand 1. August 2015

Anmeldung
Eine Anmeldung zur Nachhilfe kann jederzeit erfolgen. 
Noch bevor der Unterricht beginnt, wird ein unverbindliches Erstgespräch geführt, um sich auf die Bedürfnisse des Lernenden einstellen zu können. Das EG ist kostenlos, falls daraufhin Nachhilfestunden vereinbart werden. Wenn nicht, wird die Stunde individuell berechnet.
 Lernhilfe Jeric behält sich allerdings das Recht vor, die Anmeldung innerhalb von zwei Wochen, spätestens bis Unterrichtsbeginn, ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

Termine
Die Termine werden individuell mit den SchülerInnen vereinbart und können tagsüber, abends sowie am Wochenende stattfinden. Bei Kauf eines Zehnerblocks werden die Termine meist festgelegt, um ein gutes Lernergebnis zu erzielen. Einzelne Termine können auch kurzfristig vereinbart werden, jedoch immer mindestens 48 Stunden vor dem gewünschten Termin.

Pünktlichkeit
Sollte sich ein/e SchülerIn verspäten, muss dies per SMS oder telefonisch bekannt gegeben werden. Die Zeit für die Nachhilfe verringert sich dann dementsprechend.

Privatunterricht
Jede Unterrichtsstunde wird individuell vereinbart, dauert aber mindestens 60 Minuten. Der Unterricht kann aber auch 120 Minuten oder wenn gewünscht auch länger sein. Jede/r SchülerIn kann die Nachhilfestunden einzeln bezahlen, direkt vor Beginn der Stunde oder einen Zehnerblock erwerben, der ebenfalls vor Beginn der ersten Stunde bezahlt wird. 
Der Zehnerblock muss innerhalb von 12 Monaten eingelöst werden. 
Die Gültigkeitsdauer des Zehnerblocks ist 12 Monate 
Der Unterricht findet in gemütlicher Atmosphäre im 12. Bezirk statt, kann aber auch, wenn die Wetterverhältnisse passen, im Freien stattfinden oder auf Wunsch bei dem/r SchülerIn zu Hause oder in einem Cafe. Dies kann sehr individuell gestaltet werden.

Kursunterlagen
 stehen im geistigen Eigentum von MJ unter dem Schutz der entsprechenden gesetzlichen Bestimmungen. MJ behält sich alle diesbezüglichen Rechte vor.

Preise
Die Preise werden individuell vereinbart. Der Preis variiert abhängig vom Unterrichtsort, der eventuell entstehenden Anfahrtskosten etc. Aufgrund der Kleinunternehmerregelung wird keine Umsatzsteuer (UST) ausgewiesen.

Stornierungen
Bei Stornierung noch vor der ersten Stunde, aber nach dem ersten unverbindlichen Gespräch, wird die 1 Stunde verrechnet. 

Stunden können kostenlos verschoben oder storniert werden, wenn die Meldung schriftlich (per Email, SMS oder sogar Skype Nachricht) mindestens 24 Stunden vor der Stunde erfolgt. Vorausgesetzt, speziell bei SMS oder Skype Nachricht, der/die SchülerIn hat eine kurze Rückbestätigung von Lernhilfe Jeric erhalten. 

Sollte es aufgrund von Krankheit zu Verschiebungen oder Stornierungen kommen, so wird, wenn innerhalb von 1 Woche möglich, die Stunde kostenlos verschoben, andernfalls wird die Stunde verrechnet. 

Lernhilfe Jeric behält sich das Recht vor, selbst aus krankheitsbedingten Fällen Stunden zu verschieben. Die Stunde wird dann nachgeholt.

Garantie
Lernhilfe Jeric ist seit Jahren erfolgreich im Nachhilfeunterricht tätig. Der Lernerfolg hängt jedoch vom Lernenden ab und kann nicht garantiert werden.

Datenschutz
Persönliche Daten werden elektronisch erfasst und bearbeitet. Sie dienen ausschließlich internen Zwecken. Die Daten und Informationen werden vertraulich behandelt und nicht weitergegeben.

Sicherheit
Die Teilnahme am Unterricht/Kurs erfolgt freiwillig und auf eigene Verantwortung. Jede/r Lernende kommt für etwaige von ihm / ihr verursachte Schäden auf und stellt Lernhilfe Jeric von Haftungsansprüchen frei. Der Lernende verpflichtet sich, die am Veranstaltungsort geltenden Haus- und Sicherheitsbestimmungen einzuhalten.

Haftung
Weitergehende als die in dieser Vereinbarung ausdrücklich genannten Ansprüche des Kunden / der Kundin, gleich aus welchem Rechtsgrund, sind ausgeschlossen, es sei denn, diese beruhen auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten von MJ oder auf schuldhafter Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit durch Lernhilfe Jeric.

Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.

Gerichtsstand
Der Vertrag unterliegt österreichischem Recht. Gerichtsstand ist Wien. Mit der Anmeldung zu Privatunterricht, Gruppenunterricht oder Kursen, akzeptiert der / die Lernende automatisch die AGBs. Es wird die Kenntnis dieser vorausgesetzt. Mündliche Absprachen oder anders lautende Vereinbarungen haben keinerlei Gültigkeit.